Sonntag, 20. Juni 2021

Kleiner Sonntagsgruß

 …die letzten 2 Wochen sind wie im Fluge vergangen. Das ist mir jetzt bewusst geworden, wo ich das Datum meines letzten Beitrags gesehen habe. 

Temperaturen oberhalb von 25 Grad sind einfach nicht meins. Ich kann es nicht wirklich genießen, es sei denn, ich wäre am Meer… 

Ich hab versucht, nicht ganz untätig zu sein, weil meine Hände immer irgendwie beschäftigt sein wollen. Deshalb hab ich nochmal versucht, aus Stoff-Reststücken etwas Tragbares zu zaubern. Diese beiden Klamöttchen in Größe 98/104 sind dabei heraus gekommen…

… aber dann musste ich sie doch für eine Weile in den Schoß legen..

Die 2. Corona-Schutzimpfung hat mir die volle Breitseite verpasst. Wenn ihr Schutz so umfassend ist, wie die Intensität ihrer Nebenwirkungen, dann bin ich sehr zuversichtlich. 2 Tage und Nächte durfte ich die einzigartige Palette von Kopf-, Muskel- und Gliederschmerzen, Fieber, Brechreiz und als Sahnehäubchen das allgegenwärtige Schwindelgefühl genießen. Eigentlich war heute der 1. Tag seit Dienstag, an dem ich keinerlei Symptome mehr spüre. 

Gestern habe ich mir in der Apotheke den QR-Code generieren lassen und in die vorbereitete App eingescannt. Derzeit steht da noch „vollständiger Impfschutz ab 30.06.2021“. 

Heute war hier ein bißchen Bastelzeit - „Sommerfrische Grüße“ sollen morgen auf die Reise gehen…

… mit erfrischendem Eis in fünf leckeren Sorten und einer kleinen Überraschung im Inneren. Aber das wird natürlich nicht verraten.

Ach ja, da war doch noch was am vergangenen Sonntag? Nämlich sage & schreibe der 14. Geburtstag des Blögchens. Durch Wetter und Impffolgen bin ich leider noch nicht dazu gekommen, einen entsprechenden Beitrag zu schreiben. Das wird auf jeden Fall nachgeholt, auch hier soll es eine kleine Überraschung für meine Leser geben - ich bitte noch um ein wenig Geduld!

Morgen steht noch ein Home Office Tag auf meinem Programm und mit dem Feierabend wird das Gepäck ins Auto geladen und wir kehren für 4 kostbare Tage der Großstadt den Rücken, um es uns in der Uckermark in Seenähe gut gehen zu lassen. Wir werden bei Jochens Bruder Quartier machen und von da aus unsere Kreise ziehen und am Mittwoch unseren 37. Hochzeitstag ein bißchen feiern. Wir freuen uns auf diese kleine Auszeit!

Am kommenden Wochenende bekommen wir hoffentlich Besuch von den Kindern. Flori nimmt wieder am 24-Stunden-Lastenrad-Rennen teil.

Soviel für den Moment.

Ich wünsche Euch eine schöne Juni-Woche - möge das Wetter nach Eurem Geschmack sein  

lasst es Euch gut gehen und bleibt gesund!

Herzlichst,

🍧 Lene 🍧

Verlinkt bei: niwibo‘s Monatsthema „Schere & Papier“

1 Kommentar:

  1. Ach man Lene, das hört sich nicht gut an.
    Ich wünsche Dir für Deine Auszeit jedenfalls alles Gute und eine wunderbare Zeit.
    meine Freundin hat die 2. Impfung auch nicht so gut vertragen, ich bin gespannt, wie es bei mir nächste Woche ist.
    Die Latzhose ist so niedlich.
    Hab einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentar auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auf Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.