Sonntag, 8. Mai 2022

Ein spontaner Ausflug

 Gestern sind wir ziemlich spontan für einen Nachmittagsausflug in die Uckermark gestartet. Schon allein die Fahrt durch die grünen Alleen & Wälder und vorbei an den gelben Rapsfeldern tat sooo gut.

Mein Schwager war nicht zu Hause - er arbeitet inzwischen als Ranger im Nationalpark und da gibt es natürlich auch Wochenend-Dienste. Trotzdem haben wir die Gelegenheit zum Spaziergang auf unserer „Kinderwagen-Route“ genossen, den Weg, den wir mit Flori damals fast täglich gelaufen sind. Seitdem hat sich ja Vieles in der Natur verändert, aber die Luft ist so herrlich wie immer. Man kann tief durchatmen und all die Düfte von Gräsern und Blüten aufnehmen. Am Ende sind noch 200 g Tannenspitzen für den „Maiwipfelhonig“ und Pferdekompost für das Balkon-Gemüse mit zurück in unser Nest gekommen. 

Alles in allem hat dieser kleine Ausflug sehr gut getan…


Auch die alte Weide ist immer noch da und darf bleiben, wie sie ist…



Und diesem Käfer sind wir erstmalig begegnet…


Wenn wir richtig recherchiert haben, müsste es der schwarzblauer Ölkäfer sein - kein angenehmer Zeitgenosse. Er trägt das tödliche Gift Cantharidin im Körper und seine Larven schmarotzen in Wildbienennestern und ernähren sich von deren Eiern und Pollenvorräten. 
Es gibt nettere Krabbeltiere als ihn - definitiv!

Nun geht dieses sonnige Wochenende schon wieder seinem Ende entgegen - schade! 

Ich wünsche Euch allen eine angenehme, erlebnisreiche, frühlingsgenussvolle Woche -

Herzlichst

☀️ Lene ☀️

3 Kommentare:

  1. Solch einen Käfer braucht man nicht wirklich liebe Lene,
    solch einen Spaziergang aber auf jeden Fall.
    Das sieht schön dort aus und alte Erinnerungen auffrischen macht immer Freude, vorausgesetzt, es sind schöne Erinnerungen.
    Dir einen guten Wochenstart, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Die Wohltat kann ich nachfühlen. Diese Jahreszeit ist Balsam für die Seele.
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht dir
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lene,
    es tut einfach gut wenn man so in die Natur raus kann. Irgendwie zieht es gerade alle nach Draussen und wir genießen...!
    Ich beobachte ides Käfer auch immer, aber kann außer ein paar einzelne keine benennen.
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentar auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auf Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.